Tag der Nostalgie

Tag der Nostalgie

Noch einmal alle Fahrzeuge der Gmundner Straßenbahn erleben! Am 25. August 2018, dem "Tag der Nostalgie" wird der gesamte Fuhrpark der Gmundner Straßenbahn aufs Gleis geschickt. Besonders Eisenbahnfreunde und Fotografen haben an diesem Tag die Gelegenheit, ihre Lieblingsfahrzeuge nochmals zu fotografieren und/oder bei dieser einzigartigen Gelegenheit und der einen oder anderen Abschiedsfahrt in Erinnerungen an frühere Tage zu schwelgen. 

DOWNLOAD Fahrplan Tag der Nostalgie
DOWNLOAD Bildfahrplan Tag der Nostalgie

Durch die Rotation der Fahrzeuge ergeben sich unzählige Fotomotive. Etwa alle 15 Minuten sind Kreuzungen Nostalgie / Tramlink am Tennisplatz und alle 30 Minuten Parallelaufstellungen Nostalgie / Nostalgie in der Haltestelle Keramik vorgesehen. Als besonderes Schmankerl sind morgens und abends Fahrzeugparaden geplant:

Remise Gmunden:

 8:42 und 9:10 Uhr: GM 8 (Fotohalt Streckengleis), GM 9 und 10 vor der Remise

Franz-Josef-Platz:

- Ab 15:30 Beginn Aufstellung der Triebwagen zur Parade am Franz-Josef-Platz
- Ab 16:10 Uhr Aufstellung vom GM 10, 9, 8, 5 und 100 hintereinander auf Gleis 1 (stadtseitiges Gleis)
- Ab 17:00 Uhr sukzessives Einrücken der Nostalgiewagen
- Zusätzlich 15:43-15:46, 16:07-16:10, 16:37-16:40, 17:13-17:16, 17:43-17:46 Tramlink auf Gleis 2

Alle Angaben sind vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Fahrzeuge, der Einsatz von GM 100 ist witterungsabhängig. Fahrplanänderungen sind dementsprechend möglich. Die Planzüge verkehren gemäß Regelfahrplan.

Für das volle Vergnügen empfehlen wir den Kauf einer Tageskarte (€ 4,40 Vollpreis; € 2,60 ermäßigt).

Ort: Gmundner Straßenbahn; Franz-Josef-Platz - Bahnhof

Zurück