Überstellung GM 5 nach Vorchdorf

Überstellung GM5 nach Vorchdorf

In einer buchstäblichen Nacht- und Nebelaktion wurde am Abend des 13. Sept. 2018 bei strömendem Regen unser GM 5 von der Straßenbahnremise nach Vorchdorf überstellt. Bis Engelhof konnte der„Fünfer“ selbst fahren, den Rest der Strecke musste er aufgrund der höheren Spannung der Fahrleitung (bis Engelhof 600 V, bis Vorchdorf 750 V) von einem Tramlink bis Vorchdorf geschleppt werden. Dort wird er in den kommenden Wochen für zukünftige Nostalgiefahrten in seinem modernen Umfeld adaptiert und mit der dafür nötigen Technik ausgestattet.

Zurück