Kalenderwoche 46/2015

Kalenderwoche 46/2015

Kalenderwoche 46/2015

Das Baugeschehen dieser Woche zeichnet sich vor allem durch seine Vielseitigkeit aus und das nicht nur in der Bandbreite der Temperaturen, die von ungemütlich nasskalt bis sommerlich warm reichten...

Während entlang der Esplanade Mastfundamente errichtet wurden, ging es in der Engstelle im Gleisbau hoch her: Es wurden wieder Schienen geliefert, eingerichtet, geschweißt und einbetoniert.

An der Grabenkreuzung wurden diverse Leitungen verlegt, der Schacht für die Wasserversorgung fertig gemacht, die Grundplatten der Gleiskörper bis ans Baulosende betoniert und mit den Matten für den Erschütterungsschutz ausgelegt.

Der frisch gepflasterte Gehsteig wurde verfugt und an der Abgrenzung zum Park wurden die Randleisten verlegt und schon ein paar Flächen gepflastert. Dort wurde auch der alte - teils schon hohle - Baumbestand nun entfernt und Platz gemacht für die neuen, gesunden Kastanienbäume, die voraussichtlich noch in der letzten Novemberwoche gesetzt werden können.

An der großen Haltestelle wurde mit den Arbeiten an der Verkleidung begonnen und auch die ersten Einbauten montiert.

Zu guter Letzt konnten dann am Samstag noch die ersten Asphaltierungsarbeiten stattfinden.

Zurück