Kalenderwoche 31/2018

Kalenderwoche 31/2018

Trotz erbarmungsloser Hitze wurde diese Woche genauso fleißig weitergearbeit, wie wir es von unseren Helden auf der Baustelle bereits gewohnt sind.
Im gesamten Baubereich ging es rund: Auf der Brücke wurde der letzte Asphalt aufgetragen, ein Teil des Gussasphalts bereits geschliffen und die letzten Fahrleitungsarbeiten durchgeführt. Die Rampe zum Museumsplatz wurde ebenfalls asphaltiert und es ging auch mit den Pflasterarbeiten flott voran. Im Bereich des Traunuferwegs wurde weitergearbeitet, der Stiegenabgang fertiggestellt und vieles, vieles mehr. Mit unseren Bauabläufen gut koordiniert, wurde auch das Gerüst zur Fassadensanierung von Trauntor und Amtsgebäude aufgestellt. Nicht nur im aktuellen Baubereich, sondern entlang der gesamten Strecke durch die Innenstadt haben sich viele Hauseigentümer entschlossen, noch vor der großen Eröffnung Arbeiten an den Gebäudefassaden zu erledigen. Gmunden putzt sich heraus!

Übrigens: Am Samstagnachmittag konnte wie geplant eine Fahrspur der Traunbrücke wieder für den Verkehr freigegeben werden. Aufgrund der noch zu erledigenden Arbeiten gibt es bis zur Eröffnung wieder eine Ampelregelung.

 

Zurück