Verkehrsinfo Traunbrücke - Herbst 2017

Verkehrsinfo Traunbrücke - Herbst 2017

Ende August 2017 beginnen die Bauarbeiten des nördlichen Brückenabschnittes der Traunbrücke. Ab diesem Zeitpunkt wird sämtlicher Verkehr über den bereits errichteten Abschnitt geführt und auch beim zweiten Brückenabschnitt soll der Verkehr in beide Richtungen grundsätzlich über eine Ampelregelung aufrecht erhalten bleiben.

Durch die eingeschränkten Platzverhältnisse nach Abtrag der alten Brücke wird jedoch immer wieder mit kurzfristigen Anhaltungen (fallweise bis zu ca. 20 Minuten) zu rechnen sein. Eiligen Verkehrsteilnehmern wird daher grundsätzlich die Benutzung der Umfahrungsstraßen empfohlen.

Darüber hinaus ist bei An- und Abtransporten der großen Arbeitsgeräte (Bohrpfahlgerät, Spundwandausrüstung) an einzelnen Tagen die Brücke nicht befahrbar. Es erfolgt dann generell eine Umleitung über die Umfahrungsstraßen. Der Übergang für Fußgänger bleibt dabei jederzeit gewährleistet.

Folgende Umleitungstage sind für Herbst 2017 geplant:

September: 2-3 Tage
Oktober: 1-2 Tage
November: 2-3 Tage
Dezember: 1-2 Tage

Die genauen Termine sind witterungsbedingt und abhängig vom Baufortschritt und werden jeweils etwa 3 Tage im Vorhinein bekannt gegeben.

Um Stau und Stress zu vermeiden werden alle Autofahrer gebeten, die gewünschten Ziele am West- bzw. Ostufer über die Umfahrungsstraßen anzusteuern und Fahrten über die Traunbrücke  auf ein Minimum zu reduzieren. Danke für Ihr Verständnis!

* Planungsstand Anfang August 2017. Änderungen vorbehalten.

Zurück