Neue Haltestelle am Franz-Josef-Platz in Betrieb genommen!

Neue Haltestelle am Franz-Josef-Platz in Betrieb genommen!

"Tradition verbindet. Zukunft bewegt." - so lautet der Slogan der stadt.regio.tram und unter diesem Motto kann auch die symbolische Inbetriebnahme der neuen, großen Straßenbahnhaltestelle am Franz-Josef-Platz verstanden werden. Diese erfolgte am Samstag, dem 10. Dezember 2016 gegen 17 Uhr durch Bürgermeister Stefan Krapf, Verkehrsstadtrat Wolfgang Sageder, Obmann des Vereins Pro Gmundner Straßenbahn Otfried Knoll und Stern & Hafferl Verkehr Geschäftsführer Günter Neumann.
Passend dazu, dass auch im Einsatz für die Umsetzung des stadt.regio.tram-Projekts in den vergangenen Jahrzehnten viele Hürden überwunden werden mussten, ging es auch diesmal nicht ganz ohne Hindernis: Mit Hilfe von Polizei und Feuerwehr musste erst noch der Wagen eines Falschparkers vom Einfahrtsgleis entfernt werden, was mit vereinten Kräften glücklicherweise rasch gelang.
Danach wurde gemeinsam die neue Weiche gestellt und mit dem Nostalgiefahrzeug GM 5 in die neue Haltestelle eingefahren, die ab 11. Dezember auch von allen Planzügen der Gmundner Straßenbahn bedient wird.

Zurück