Kalenderwoche 47/2017

Kalenderwoche 47/2017

Auf unserer Baustelle ist wieder Normalität eingekehrt und es geht nun wieder rasant voran. In der vergangenen Arbeitswoche konnte wie geplant das Pfeilerfundament betoniert werden und daraufhin erfolgte dann auch schon das Herstellen von Schalung und Armierung, sowie das Betonieren des unteren Teils von Pfeiler West. Währenddessen gingen auch die Abbrucharbeiten der alten Brücke am Ostufer weiter und die Schüttung kann nun bald auf der anderen Seite eingebracht werden.

Übrigens: Vor mittlerweile 3 Jahren, im Dezember 2014, wurde das erste Teilstück des stadt.regio.tram-Projektes fertiggestellt. Es erfolgte die Verlängerung der Bahnstrecke vom Seebahnhof bis zum Klosterplatz, wo nicht nur eine neue Haltestelle errichtet, sondern auch der Platz neu gestaltet wurde. Seither hat sich am Klosterplatz einiges verändert und man darf zu recht von einer Belebung sprechen. Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie nächstes Wochenende (1. und 2. Dezember) zum "Advent am Klosterplatz".

Zurück